Zeteler Markt

Der Markt 2017 ist vorbei.

Vorbereitungen für den 331. Zeteler Markt laufen auf Hochtouren


Der Marktauschuss hat letztmalig getagt und an den Ortseingängen der Gemeinde Zetel weisen die Orteingangsschilder auf den Höhepunkt des Jahres in Zetel hin. Die Vorbereitungen für den 331. Zeteler Markt sind auf der Zielgeraden.

Am heutigen Dienstag erfolgt die Vermessung des Festplatzes durch den Marktmeister, damit die in den nächsten Tagen und Wochen anreisenden Schausteller, ihren Platz finden werden. Die meisten Fahrgeschäfte und sonstigen Geschäfte werden aber erst in der Woche unmittelbar vor dem Zeteler Markt nach Zetel kommen, da diese am Wochenende vor dem Zeteler Markt noch auf Festplätzen in Westerstede, Aurich, Brockum bzw. in Bremen vertreten sind.

Auch der Bauhof wird in den nächsten Tagen damit beginnen den Festplatz herzurichten und auch die Firma Elektro Duden wird beginnen die Stromversorgung des Zeteler Marktes sicherzustellen.

Hinter den Kulissen wird neben dem Rahmenprogramm auch noch ein wenig an der Homepage gebastelt. Sowohl auf www.zeteler-markt.de, der Zeteler-Markts-App und auch bei Facebook werden in den nächsten Tagen und Wochen zahlreiche Informationen rund um den Zeteler Markt 2015 zu finden sein.

Vorbereitungen für den 331. Zeteler Markt laufen auf Hochtouren

Infos: Gemeinde Zetel, Ordnungsamt, Herr Oetken,
Ohrbült 1, 26340 Zetel,
Telefon: 04453/935-211 oder oetken@zetel.de